Prof. Christian Gündling

Speaker + Experte für Kundenorientierung

 

 

 

 

 

 

 

 

Es begann alles mit einem Irrtum

Viele Jahre war ich auf der Suche nach Theorien, empirischen Gesetzen, die mir den Erfolg von Unternehmen nicht nur erklären konnten, sondern geeignet waren den zukünftigen Erfolg zu prognostizieren. Geblendet von meiner mathematisch-volkswirtschaftlichen Ausbildung, den Erfahrungen mit einem hochentwickelten Unternehmenscontrolling eines Weltkonzerns, war ich der festen Überzeugung, dass es auch in der Betriebswirtschaftslehre solche Gesetze geben muss, die es uns nicht nur erlauben vorherzusagen, wie hoch die Rendite, der Gewinn, der Umsatz in bestimmten Perioden sein werden, sondern die auch den Weg dorthin, die strategischen Pfade beschreiben. Ich suchte das Rezept für unternehmerischen Erfolg und glaubte zeitweise sogar, dieses gefunden zu haben. Ein Irrtum, wie sich zeigen sollte.

Denn wir wissen nicht, was sein wird

Nicht erst seit der Finanzkrise und aktuell seit der Griechenlandkrise müssen wir Wirtschaftswissenschaftler uns aber eingestehen, dass unsere Arbeiten mit den Zahlen ein Qualitätsmerkmal ausdrücken soll, welches wir nicht halten können. Wir erwecken dann den Eindruck genau zu wissen, was wir tun und was passieren wird. Doch die Verwendung von Zahlen, von mathematischen Gleichungen und Berechnungen führt zwar zu wahren Ergebnissen, nicht unbedingt aber zu wahren Erkenntnissen.

Im Unterschied zum Physiker, Biologen, Ingenieur, Techniker können wir Wirtschaftswissenschaftler unsere Erkenntnisse nicht in Laboren und mit Experimenten überprüfen. Unser Labor ist die Wirklichkeit. Deshalb gibt es auch so viele unterschiedliche Wege zum unternehmerischen Erfolg. Und jeder dieser Wege ist unique.

Mein Lebensweg: Experte für Kundenorientierung

Schon zu Beginn meiner Berufsjahre leitete mich eine DNA - die DNA der Kundenorientierung. Es gibt niemanden auf der Welt, der belegen kann, dass kundenorientierte Unternehmen erfolgreicher sind als weniger kundenorientierte Unternehmen. Es macht aber einfach allen Beteiligten mehr Spaß, weil es zu mehr Zufriedenheit führt. Größere Zufriedenheit bei den Kunden, den Lieferanten, den Mitarbeitern und den Inhabern, wenn für die letztgenannte Gruppe Partnerschaft, Nachhaltigkeit, Entwicklung und Innovationsfähigkeit wichtige Werte sind.

Meine ganz persönliche Mission

Mit "Kundenorientierung.coach" möchte ich all denjenigen eine Plattform zur Verfügung stellen, die Orientierung beim Thema Kundenorientierung suchen, die aber keine Theorien und empirischen Gesetze verlangen. Kundenorientierung.coach bietet die Möglichkeit zum innehalten, über das Tun im / des eigenen Unternehmens nachzudenken und neue Kraft und Ideen für noch mehr Zufriedenheit aller Beteiligten zu schaffen.

Ich freue mich auf den Dialog mit Ihnen

4 + 8 =